KEV81 wurde mit 5 Sternen zertifiziert

    • @Livion
      Habe mich vielleicht falsch ausgedrückt.
      Man befürchtet dass man zu wenig Eiszeit zum trainieren hat.
      Und in Düsseldorf haben wohl wesentlich mehr als drei angefragt.
      Nur dort hat man auch eigene Spieler und kann, bzw will deswegen nicht alle aufnehmen.
      Also, irgend etwas wird leider beim Nachwuchs auch nicht richtig laufen.
      Denke aber das einige hier im Chat da näher dran sind.
    • Also generell fehlt es bei uns an Eisfläche.
      Da ist ja nicht nur der KEV, sondern auch noch 2 Eiskunstlauf Vereine, Eistockschiessen, diverse Hobbymannschaften und öffentliche Laufzeit....
      Für nächste Saison soll ja angeblich die neue Eisfläche in der Rittbergerhalle kommen.
      In diesem Jahr hat man ja massiv auf den KÖPA ausweichen müssen.
      Abseits der Eisflächen ist das bei uns aber auch nicht optimal.
      Einen vernünftigen Raum für Kraft uns Athletik gibt es nicht.
      Ein weiterer Hauptamtlicher Trainer ist nicht zu finanzieren.
      Die drei U14 Spieler waren auch nicht welche die nicht gut genug waren sonder die 3 besten Scorer.
      Man wird sehen wie es weiter geht.......
    • Das wird dann ja Klasse für die Eltern. Erst zahlst du einen Mitgliedsbeitrag und dann musst du dein Kind frei kaufen, wenn es wechseln will. Denn welcher Verein hat denn schon Geld , um das zu bezahlen?

      Und bezogen auf Krefeld: Die ziehen doch erstmal die Talente aus den kleinen Vereinen ab, ich glaube nicht, dass der KEV dafür bezahlen möchte ;)
    • Ich kenne die Regeln im Fußball nicht, aber ich stell mir gerade vor, dein Kind beginnt z.B. in Neuss und hat Talent und wechselt von dort nach Düsseldorf. Dort ist zuviel Konkurrenz und der Wechsel nach Krefeld erfolgt. Und als Eltern zahlst Du jedes Mal eine Ausbildungsvergütung? Trotz Mitgliedsbeitrag und bekanntlich nicht ganz geringen Aufwänden, die du sowieso schon leisten musst? Da wird der ein oder andere sein Kind zu einem anderem Sport bewegen :(
    • Zumal dieser Sport ein Haufen Kohle kostet , vor allen Dingen als Goalie . Ich weiss wovon ich rede . Das muss man erst mal alles finanzieren
      Wer keinen Mut hat zu träumen,
      hat auch keine Kraft zu kämpfen.

      ...it's just a game...
    • Das gute dabei ist das der jüngere Nachwuchs dankbar die Sachen abkauft . :thumb

      Aber alleine die ganzen Kilometer die man abreißt , Hölle . Zumal die Spielzeiten auch nicht gerade '' Jugendfreundlich '' sind .

      Mein Sohn kommt teilweise Sonntags abends um Mitternacht nach Hause und hat am nächsten Tag Schule :down

      Das ist selbst mir zu spät um die Spiele zu sehen , wenn ich am nächsten morgen um 5 Uhr raus muss
      Wer keinen Mut hat zu träumen,
      hat auch keine Kraft zu kämpfen.

      ...it's just a game...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von barnaby ()

    • hockeyweb.de/del/fuenf-sterne-…zwoelf-mal-vergeben-92788


      Die 5 Sterne gab es übrigens für die DEL-Clubs aus

      - Berlin
      - Iserlohn
      - Köln
      - Mannheim
      - Schwenningen
      - Augsburg
      - Ingolstadt
      - und eben Krefeld

      Bedeutet im Umkehrschluss, keine 5 Sterne bekamen

      - Bremerhaven
      - Wolfsburg
      - Düsseldorf
      - Nürnberg
      - München
      - Straubing


      Düsseldorf überrascht mich doch. Weiß jemand, woran das liegt?
      "Du wurdest wegen deiner Mütze verfolgt, jetzt bist du nicht mehr allein, wir tragen Mützen mit Stolz
      Wir sind das Mützenvolk, wir singen Mützenlieder, ich hab den größten Bommel, ich bin der Mützenführer!"

      - Alligatoah, 'Teamgeist'
    • Ich glaube nicht, dass das bei der Bewertung eine große Rolle spielt. Da geht es ja vor allem um hauptamtliche Trainer, verfügbare Eiszeiten etc. Auch wenn das "Team" einen von vielen Punkten gibt
      Vergleiche dazu: deb-online.de/wp-content/uploa…-inkl.-Erkl%C3%A4rung.pdf

      Aber die genauen Bewertungsergebnisse werden nicht veröffentlicht.
      "Du wurdest wegen deiner Mütze verfolgt, jetzt bist du nicht mehr allein, wir tragen Mützen mit Stolz
      Wir sind das Mützenvolk, wir singen Mützenlieder, ich hab den größten Bommel, ich bin der Mützenführer!"

      - Alligatoah, 'Teamgeist'

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bommelmütze ()

    • Bommelmütze schrieb:

      Düsseldorf überrascht mich doch. Weiß jemand, woran das liegt?
      Durchgefallen ist sie bei zwei anderen Kriterien:
      Zum einen besteht ihr Schüler-Team (U 15) nicht mehr zu 50 Prozent aus Spielern, die das Eishockeyspielen bei der DEG gelernt haben. Zum anderen stellt sie zu wenige Spieler für Auswahlmannschaften ab, die seit mindestens drei Jahren in Düsseldorf spielen.

      Bei der DEG sind sie mächtig angefressen wegen der Entscheidung des Verbands und legten Einspruch ein. Erfolglos. Das Argument der DEG: Sie erfülle die beiden Kriterien nur deswegen nicht, weil sie einige ihrer besten Spieler an die beiden Topadressen im deutschsprachigen Raum verloren hatte: an die Jungadler Mannheim sowie an die Akademie von Red Bull Salzburg.

      Wegen des Verlusts des Sterns bekommt die DEG nun 25 000 Euro weniger. Weil Hauptsponsor Metro aussteigt, der dem Nachwuchs nach seinem Ende bei den Profis im Sommer 2012 treu geblieben war, fehlen nach WZ-Informationen weitere 150 000 Euro.

      wz.de/lokales/duesseldorf/spor…eg-jugend-herab-1.2653066

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Forstwalder ()

    • Danke für die Info. Und dahin wechseln all die jungen Krefelder? ;)
      "Du wurdest wegen deiner Mütze verfolgt, jetzt bist du nicht mehr allein, wir tragen Mützen mit Stolz
      Wir sind das Mützenvolk, wir singen Mützenlieder, ich hab den größten Bommel, ich bin der Mützenführer!"

      - Alligatoah, 'Teamgeist'
    • Das ist Nachwuchsförderung ala DEB. :( Weil die DEG so gut ausbildet, dass ihre Spieler zu den Topadressen wechseln können und dann anderen Spielern die Chance gibt ebenfalls gute Trainingsmöglichkeiten zu bekommen, wird Ihr das Geld gestrichen. ;( An dem 5 Sterne Konzept haben kluge Leute gearbeitet :down