Neuer Sponsor für den KEV

    • Neuer Sponsor für den KEV

      P R E S S E I N F O R M A T I O N
      ACTINEO ist neuer Hauptsponsor des KEV 1981 Alles für den Nachwuchs!
      Köln, 10. August 2017. ACTINEO engagiert sich im Sportsponsoring: Ab
      kommender Saison unterstützt der Personenschaden-Spezialist den
      Krefelder Eislauf-Verein (KEV) 1981 als Hauptsponsor und setzt sich so
      aktiv für die Nachwuchsarbeit im Eishockey ein. Zum Saisonauftakt am 12.
      August 2017 in der Rheinlandhalle in Krefeld wird den Fans und der
      Presse neben der Vorstellung der neuen DNL-Mannschaft auch das aktuelle Trikot feierlich präsentiert.
      Der KEV 1981 ist eine nationale Institution, steht für Tradition und
      gilt als eine der besten Ausbildungsschmieden im deutschen Eishockey.
      Als Nachwuchsverein der Krefelder Pinguine gibt er rund 200 Kindern und
      Jugendlichen die Möglichkeit, Eishockey als Leistungssport zu betreiben
      und auf höchstem Niveau ausgebildet zu werden. Alle Mannschaften des KEV
      spielen in den jeweils höchsten Klassen des Deutschen Eishockeybundes.
      „Zwar erfreut sich Eishockey als Sport in Deutschland großer
      Beliebtheit, allerdings fehlt hier häufig das Budget, um sich der
      Nachwuchsarbeit ausreichend zu widmen. Umso erfreulicher ist es, wenn
      sich engagierte Unternehmen wie ACTINEO finden, die sich Sportsponsoring
      auf die Fahne geschrieben haben. Wir sind sehr glücklich darüber, mit
      ACTINEO einen starken Partner an der Seite zu haben, der unseren Verein
      sowohl sportlich als auch wirtschaftlich unterstützt“, erklärt Robin
      Beckers, Leiter Koordination und strategisches Management beim KEV 1981
      e.V.
      ACTINEO on Ice
      ACTINEO wird den KEV 1981 für die nächsten
      zwei Jahre als Hauptsponsor bei seiner Talentförderung unterstützen.
      Name und Logo des deutschen Marktführers für die Digitalisierung und die
      medizinische Einschätzung von Personenschäden werden im Vereinsumfeld
      auf vielfältige Weise sichtbar sein, zum Beispiel auf den neuen Trikots
      der DNL-Mannschaft (Deutsche Nachwuchsliga) und auf der Bandenwerbung.
      „Als gebürtiger Krefelder liegt es mir sehr am Herzen, junge, sportlich
      erfolgreiche Talente in meiner Heimatstadt zu fördern“, erläutert
      ACTINEO-Geschäftsführer Olav Skowronnek. Zum Saisonauftakt am 12. August
      2017 in der Rheinlandhalle in Krefeld wird den Fans und der Presse
      neben der Vorstellung der neuen DNL-Mannschaft auch das aktuelle Trikot
      feierlich präsentiert. Christian Hund, Leiter der IT-Abteilung bei
      ACTINEO, wird den Personenschaden-Spezialisten vor Ort vertreten.
      www.actineo
      Aus einer Dorfteichente kann man einfach keinen Seeadler machen